Neben Jonas Cordes nahmen auch Till Borkenstein, Torsten Licht und  Marcel und Michael Aust vom TTC Niederbergheim am Jubiläumsturnier teil.

Der 1. Vorsitzenden des TT-Kreises Andreas Krick begrüßte 64 Teilnehmer aus vielen Vereinen des Kreises. Er war begeistert über die zahlreichen Anmeldungen zu dem "etwas anderem Turnier", das eine Arbeitsgruppe des Vorstandes ausgearbeitet hatte.

 

Nach den Begrüßungsworten des 1. Vorsitzenden übergab Jürgen Scheel die Chronik zum 10-jährigen Bestehen des TT-Kreises Arnsberg-Lippstadt an Andreas Krick. Die Chronik ist in vielen Stunden durch einen Arbeitskreis erstellt worden.

Dann startete das "etwas andere Turnier".

 

Es wurden 2er-Teams gebildet, die gegeneinander antraten. Gespielt wurde je ein Doppel und 2 Einzel (1-1, 2-2). Somit entstanden immer wieder interessante Paarungen und Begegnungen im Doppel und den Einzeln.

 

Das Siegerteam erhielt "ein Bändchen", das am Arm befestigt wurde. Anschließend wurden neue Paarungen und neue Gegner zugelost.

In den Pausen konnten sich die Spieler an der gut organisierten Cafeteria des TTK Anröchtes stärken. Es gab Würsten, Salate, Kuchen, belegte Brötchen und Getränke.

Nach 5 Runden wurden dann die Sieger des Turnieres berechnet. Da Spieler mit hohen und niedrigen Q-TTR-Werten mitspielten, wurden die erkämpften Bändchen durch die Q-TTR-Werte des Spielers geteilt. Somit erhielt jeder Spieler Siegpunkte. Auch die schwächeren Spieler hatten Chancen auf eine Platzierung.

Die ersten 10 Platzierten erhielten ein großes Badetuch mit der Aufschrift: "Tischenniskreis Arnsberg/Lippstadt Jubiläumsturnier 2016".

 

Die ersten drei Platzierten erhielten Gutscheine für ein Trickot und Platz 4 und 5 ein Reinigungsset für den Schläger.

Jonas Cordes erreichte Platz zwei freute sich über das Badetuch und den Gutschein. Till Borkenstein verpaßte nur ganz knapp den 10. Platz.

 

Alles in allem war es ein gut gelungenes Turnier, die teilnehmenden Spieler waren begeistert. Ein Turnier in dieser Form wird es auf jeden Fall wieder geben.

 

...hier noch einige Schnappschüsse vom Turnier: